Peter Schaar und Dr. Georg Serentschy verstärken DVTM Kodex Beirat | DVTM
16123
post-template-default,single,single-post,postid-16123,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode_grid_1300,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-10.1.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive

Peter Schaar und Dr. Georg Serentschy verstärken DVTM Kodex Beirat

Datenschutz-Experte Peter Schaar und ehemaliger RTR Chef und Berec Vorsitzender Dr. Georg Serentschy verstärken den DVTM Beirat:

DVTM Beirat entwickelt sich immer mehr zu einem Think Tank

Mit Peter Schaar und Dr. Georg Serentschy verstärken seit März zwei hochkarätige Persönlichkeiten den DVTM Kodex Beirat.

10 Jahre war Peter Schaar der Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (BfDI).

„Ob NSA-Affäre oder Vorratsdatenspeicherung - Peter Schaar hat den Datenschutz in Deutschland engagiert vorangebracht. Er hat die datenrechtlichen Inhalte in der Öffentlichkeit fest verankert und eine Sensibilisierung für diese Thematik geschaffen, die mittlerweile weit über Deutschland hinaus, europaweit, von Bedeutung ist“, erläutert Renatus Zilles, DVTM Vorstandsvorsitzender.

 

Dr. Georg Serentschy war 11 Jahre Chef der österreichischen Telekom-Regulierungsbehörde RTR und Vorsitzender der Berec.

Das Gremium ist beratend tätig für EU-Rat, -Kommission und -Parlament und bietet den EU Telekomregulierungsbehörden eine Richtlinie für die Zusammenarbeit.

Dr. Georg Serentschy, ist seit seinem Ausscheiden bei der RTR international als Berater, u.a. auch im Telekommunikationsbereich, tätig.

Ein herausragendes Thema während seiner Amtszeit war, dass Regulierungsaufgaben zu-nehmend immer mehr im europäischen Kontext gedacht und gelöst werden müssen: Als RTR Chef unterstützte und förderte Dr. Serentschy die Entwicklung eines digitalen Binnenmarktes in Europa.

Sein Programm für die Entwicklung des Europäischen Telekom Marktes hat er in seinem Buch: „The Virtuous Circle“ veröffentlicht.

„Der DVTM empfiehlt schon lange die europaweite Ausrichtung des TK Bereiches und die Bündelung der nationalen und europäischen Interessen, und dies sowohl im Datenschutz, als auch im Regulierungsbereich. Wir freuen uns deshalb, mit Peter Schaar und Dr. Georg Serentschy zwei ausgewiesene Experten Ihrer Fachbereiche für unseren Kodex Beirat gewonnen zu haben: Der Beirat entwickelt sich durch diese Beitritte immer mehr zu einem Think Tank mit herausragenden Persönlichkeiten“, so Renatus Zilles nach der Beitrittserklärung.

Der Beirat berät die Expertenkommission, die den seit 16 Jahren etablierten Kodex Deutschland für Telekommunikation und Medien kontinuierlich fortschreibt und weiter-entwickelt. In regelmäßigen Treffen bewertet der Beirat rückblickend Entwicklungen im TK- und Medienmarkt und blickt zudem präventiv nach vorn, um zukünftige Trends frühzeitig in den Kodex einfließen zu lassen. Eines der wichtigsten Zukunftsthemen ist die kommende All IP-Welt.

Der interaktiv gestaltete Kodex bietet seinen Anwendern hilfreiche Guidelines und Best Practice - Lösungen sowie einen Überblick über einzuhaltende gesetzliche und regulatorische Regelungen. Er hat das Ziel, neutrale Standards im Sinne von Verbrauchern, Politik und Wirtschaft zu schaffen.

 

Beiratsmitglieder:

▪ Dr. Detlef Eckert, Direktor bei der Europäischen Kommission.

▪ Dr. Karl-Heinz Neumann, Geschäftsführer und Direktor WIK Wissenschaftliches Institut für Infrastruktur und Kommunikationsdienste Gmb

▪ Prof. Dr. Wolf-Dieter Ring, Rechtsanwalt, ehemaliger Präsident der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien.

▪ Peter Schaar, Vorsitzender der Europäischen Akademie für Informationsfreiheit und Datenschutz, Berlin; Bundesbeauftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheit a.D.

▪ Prof. Dr. Norbert Schneider, ehemaliger Direktor Landesanstalt für Medien NRW.

▪ Prof. Dr. Patrick Sensburg, Mitglied des Bundestags, CDU-Bundestagsfraktion.

▪ Dr. Georg Serentschy, international tätiger Berater, davor Chef der österreichischen Regulierungsbehörde RTR und Vorsitzender von Berec.

▪ Prof. Dr. Helmut Thoma, Medienberater und Gründer von RTL.

 



Gestalten Sie mit uns die gemeinsame Zukunft.