DVTM | Hans-Joachim Otto verstärkt den DVTM Kodex-Beirat
16107
post-template-default,single,single-post,postid-16107,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode_grid_1300,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-10.1.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive

Hans-Joachim Otto verstärkt den DVTM Kodex-Beirat

DVTM-Beirat auf dem Weg von der Experten-Kommission zum gefragten Think Thank

 

Mit Dr. Hans-Joachim Otto verstärkt seit Neuestem eine weitere hochkarätige Persönlichkeit den DVTM Kodex-Beirat.

Bis Dezember 2013 war Hans-Joachim Otto Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Wirtschaft und Technologie. Insgesamt fünf Legislaturperioden gehörte er dem Deutschen Bundestag an.

„Wir freuen uns sehr, mit Hans-Joachim Otto eine renommierte Persönlichkeit gewonnen zu haben und freuen uns auf seine politische Expertise für den Internet- und Medienbereich und seine fundierten Kenntnisse der hier erforderlichen politischen Rahmenbedingungen“, erläutert Renatus Zilles, DVTM-Vorstandsvorsitzender.

„Der Kodex Deutschland für Telekommunikation und Medien ist ein positives Beispiel für die Konvergenz der All IP-Thematik. Es ist notwendig, die Anforderungen und Meinungen der relevanten Unternehmen in die Politik zu transportieren. Hierfür steht der DVTM und ich freue mich daher, im Kodex-Beirat den Verband und ihre Mitglieder bei diesem Dialog unterstützen zu können“, erklärt Hans-Joachim Otto, der seit seinem Ausscheiden beim BMWi in Frankfurt a.M. als Anwalt tätig ist.

„Nach den Beitritten von Peter Schaar und Dr. Georg Serentschy im März dieses Jahres entwickelt sich der Beirat nun durch die Zusage von Dr. Otto immer mehr zu einem Think Tank mit herausragenden Persönlichkeiten der Bereiche Politik, Wissenschaft und Medien“, so Renatus Zilles nach der Beitrittserklärung.

 



Gestalten Sie mit uns die gemeinsame Zukunft.