Ad-hoc-Meldung | DVTM
223
archive,category,category-ad-hoc-meldungen,category-223,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode_grid_1300,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-10.1.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive

Bonn, den 22. November 2019 Liebe Mitglieder, letzten Freitag hat die BNetzA ihren finalen Entscheidungsentwurf zu den Vergabebedingungen der für Anfang kommenden Jahres geplanten Auktion des Frequenzspektrums aus den Bereichen um 2 GHz und 3,4 bis 3,7 GHz für den kommenden Mobilfunk-Standard 5G veröffentlicht, nachzulesen unter: https://www.bundesnetzagentur.de/DE/Sachgebiete/Telekommunikation/Unternehmen_Institutionen/Frequenzen/OeffentlicheNetze/Mobilfunknetze/mobilfunknetze-node.html und dieser...

  Liebe Mitglieder, am Donnerstag, den 25.10.2018, haben wir unseren Workshop zum Thema „Blockchain“ durchgeführt. An dieser Stelle möchte ich noch einmal großen Dank sagen an Prof. Dr. Jens Böcker von BÖCKER ZIEMEN GmbH & Co. KG und Dominik Ruda von MATERNA. Im Folgenden informiere ich Sie kurz über den...

  Liebe Mitglieder,   uns hat folgende Mail mit den 6 Anhängen zum Thema: Zahlungsdiensteaufsichtsgesetz (ZAG) erreicht:   Sehr geehrte Damen und Herren, anliegendes Schreiben sende ich Ihnen mit der Bitte um Kenntnisnahme. Mit freundlichen Grüßen Im Auftrag Robert Lindenberg ___________________ Referat VII A 3b (Digitale Finanztechnologien, Zahlungsverkehr und Finanzsanktionen)   Bundesministerium der Finanzen Wilhelmstraße 97 10117 Berlin   Diese 6 Anhänge beinhalten: Monatsausweisverordnung ...

  Liebe Mitglieder, unser „Think Tank“-Mitglied Peter Schaar, ehemaliger Bundesdatenschutzbeauftragter, hatte zum Expertengespräch in exklusiver Runde zur Ländersache Glücksspiel – Datenschutz und staatliche Kontrolle im „zeitfür…“, Hannah-Arendt-Platz 1 in Hannover am 05. Juni 2018 von 14:00 bis 15:45 Uhr u.a. mit den Experten Prof. Dr. Matthias Rossi und Dr. Gero Ziegenhorn (Redeker...

  Am 21. August des letzten Jahres fand eines der sogenannten „Sondierungsgespräche“ statt, zu denen die BNetzA eingeladen hatte (siehe Anhang 1). Bei diesen Gesprächen ging es um Beschwerden und Betrugsfälle bei sogenannten Drittanbietern im Bereich Mobilfunk. Am „bekanntesten“ sind hierbei ungewollte Abonnements, die dann über...

  nach dem Verbändetreffen am 21. April im Bundesfinanzministerium hatten wir folgenden Status kommuniziert:   „Das Online Billing“ wurde, wie erwartet, aus der ZDG-II-Betrachtungsweise herausgenommen. Das „Mobile Factoring“ und die „Aggregatoren-Modelle“ benötigen keine „Zahlungs- Dienste-Lizenz” sofern sie gewährleisten, dass die 50 € pro Transaktion und die 300...

  in unserer unten angefügten Ad-hoc-Meldung vom 12. Oktober hatten wir Ihnen mitgeteilt:   „Das finale Merkblatt wird die BAFIN bis spätestens 5. Dezember 2017 veröffentlichen. Vorab wird dieses Merkblatt uns noch einmal zur Kommentierung vorgelegt. Wir gehen davon aus, dass unser Formulierungsvorschlag so bestehen bleibt.“   Dieser Abgleich ist...

Gestalten Sie mit uns die gemeinsame Zukunft.