EU prophezeit: Extremes Wachstum im konvergenten Online-Gaming-Markt

 

  • 13 Milliarden Euro Einnahmen für 2015 in der Online-Gaming-Branche erwartet
  • Weltmarktführer PokerStars verstärkt DVTM
  • Gemeinsame Initiative für einen fairen Ausgleich zwischen Verbrauchern, Politik und Anbieter

 

zur Pressemitteilung

Gerd Billen, Vorstand Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv):

 

"Der Verbraucherzentrale Bundesverband unterstützt ausdrücklich die Initiative des DVTM, mit dem Kodex Deutschland für Telekommunikation und Medien im Rahmen der freiwilligen Selbstkontrolle einen branchenweiten Standard in diesem Marktbereich zu setzen, der für alle Unternehmen in der entsprechenden Wertschöpfungskette einheitliche Regeln bereitstellt. Der auf der Basis des FST-Verhaltenskodex weiter entwickelte und interaktiv gestaltete neue Kodex stellt eine sinnvolle Ergänzung und Konkretisierung der gesetzlichen Verbrauchervorschriften in der Telekommunikation und den Medien dar. Er leistet daher aus Sicht des Verbraucherzentrale Bundesverbands einen maßgeblichen Beitrag zur Förderung eines lauteren und vertrauensbildenden Wettbewerbs in diesem speziellen Markt."

  

-> Weitere Zitate prominenter Experten

Mitgliedsunternehmen